das Gewöhnliche des Alltagsaktuellj16
mit liebender Aufmerksamkeit
umarmen

das nicht Erwähnenswerte
sagen und hören

das Selbstverständliche
mit anderen Augen sehen
und mit Wertschätzung
in den Fingerspitzen
berühren

ob ich das jemals
mehr als nur in Ansätzen
können werde?

ob das aus eigener Kraft möglich ist?
oder bedeutet es durchlässig zu sein
wie ein Fenster
für die Liebe
eines Größeren?

… dann müsste ich nur
die Arme ausbreiten

und den Riegel
von meinem Herzen
weglieben lassen
und geschehen lassen
dass es geschieht …

Magdalena Froschauer-Schwarz


 

jdbPapst Franziskus ruft uns zum:

Heiligen Jahr

der Barmherzigkeit

08. Dezember 2015 bis

20. November 2016

- in unserer Pfarreiengemeinschaft in

Maria Schnee - Heilige Pforte

Hier können Sie Ihre Sorgen vor Gott bringen, in ein Buch eintragen, Kerzen entzünden, still werden vor Gott.

Öffnungszeiten Maria Schnee:

Winter: täglich 10.00 h bis 17.00 h
Sommer: täglich
9.00 h bis 18.00 h

Schlüssel bei Familie Rosa Reichle und Hermine Maier

Info: Pfarreiengemeinschaft Markt Rettenbach, Marktplatz 20, 87733 Markt Rettenbach, Tel: 08392 268


 

 TrauerTelefon
0821 / 349 7 349
- für Trauernde
- für Menschen, die Trauernden nahe sein wollen
- für alle, die Fragen zum Umgang mit Tod und Trauer haben
Gesprächszeiten
jeden Mittwoch
19.00 Uhr – 22.00 Uhr
Träger und weitere Informationen:
Der Bunte Kreis Augsburg und Kempten
Kontaktstelle Trauerbegleitung der Diözese Augsburg Tel.: 0821/3166-2611
ÖkumenischeTelefonseelsorge Tel.: 0800/111 0 111

 

Wochenende für Witwen und Witwer

und ihre Kinder, Jugendlichen und junge Erwachsene

vom 22. – 24. April 2016 in Mellatz bei Lindenberg.

Nichts ist mehr wie es war.
Mit dem Tod hat sich das Leben verändert.
An diesem Wochenende soll Zeit sein, sich mit anderen betroffenen Witwen und Witwern austauschen
zu können, wenn es für Sie passt.
Es soll Raum sein für die Trauer um Ihren verstorbenen Mann bzw. Ihre verstorbene Frau.
Wir bieten unterschiedliche Impulse an und möchten Sie zu nichts drängen.
Auch nicht Sprechen ist in Ordnung. Einfach Dasein. Und vielleicht können Sie auch das eine oder andere Hoffnungszeichen auf Zukunft hin entdecken.
Liebe Kinder,
die ihr um eure Mutter oder euren Vater trauert.
Ihr werdet an diesem Wochenende Zeit haben, mit anderen Kindern zusammen zu sein,
um zu erleben, was euch in eurer Situation gut tut.
Dabei werdet ihr ein eigenes Freizeitprogramm zusammenstellen.

Hinweis:
Für Jugendliche ab 14 Jahre findet ein Wochenende vom 18. – 20. November 2016 in Mellatz statt.
Bitte eigenen Flyer anfordern.
Eingeladen sind auch Jugendliche und junge Erwachsene, die um ein Geschwisterteil oder
einen anderen Menschen trauern.

Anmeldung:
An den Schriftenständen unserer Kirchen finden Sie Flyer mit Anmeldungen!

Anmeldung bitte bis 08. April 2016!!!


 

Veranstaltungskalender

Montag, 29. August, 19:15 -
Abendmesse in Gottenau
Montag, 29. August, 19:30 -
Mütter beten für Kinder im Pfarrheim in Engetried
Samstag, 3. September, 19:15 -
Vorabendmesse in Mussenhausen
Sonntag, 4. September, 09:30 -
Eine-Welt-Verkauf auf dem Markt in Markt Rettenbach
Sonntag, 4. September, 10:00 -
Pfarrgottesdienst im Stadel in Frechenrieden
Dienstag, 6. September, 20:00 -
Pastoralratsitzung im Pfarrhof
Mittwoch, 7. September, 19:15 -
Abendmesse in der Kreuzkapelle in Engetried
Sonntag, 11. September, 10:00 -
Pfarrgottesdienst in Speckreu
Dienstag, 13. September, 09:00 -
Wallfahrtstag in Maria-Schnee
Mittwoch, 14. September, 08:15 -
Schulanfangsgottesdienst für die 2. - 7. Klasse

1.Werbebanner WebseiteFormat 160x600 credo online