Herzlich Willkommen im Kindergarten St. Blasius in Engetried

Engetried liegt in der ländichen Gegend "Unterallgäu", ca. 2 km südlich von Markt Rettenbach im östl. Günztal.

Der Kindergarten befindet sich am Ortseingang und zugleich am Ortsrand. In ca. 3 Gehminuten kann man den Wald im Hillenloh erreichen. Ebenfalls sind wir in 5 bis 10 Minuten am kleinen Flüsschen Günz. Durch die günstige Lage des Kindergartens halten wir uns sehr oft mit den Kindern in unserer Natur auf und versuchen ihnen die Wertschätzung dieser nährer zu bringen. 

Unsere Einrichtung können bis zu 25 Kinder besuchen. Sie werden von 1 Erzieher/in (Hausleitung) und 1 pädagogischen Ergänzungskraft betreut.  

Öffnungszeiten

Montag: 7.30 - 14.00 Uhr
Dienstag: 7.30 - 13.00 Uhr
13.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 13.00 Uhr
13.30 - 16.30 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 16.30 Uhr
Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr

 

Kinder, Gruppe, Personal

Unser Kindergarten besteht aus einer Kindergartengruppe und wird überwiegend von den Kindern aus Engetried besucht.
Gerne nehmen wir auch Kinder aus der Einheitsgemeinde Markt Rettenbach auf.
Wir betreuen in unserer Einrichtung bis zu 25 Kinder im Alter von (2) 3 bis 6 Jahren. Der Kindergartenbesuch endet mit dem Eintritt in die Grundschule.

Die Kinder werden von einer Erzieherin (zugleich Kindergartenleitung) und einer pädagogischen Ergänzungskraft betreut.

Team-Engetried
Katrin Kirmaier, Kinderpflegerin &
Stefanie Zettler, Erzieherin

 

Tagesablauf

Frühdienst

07.00 - 08.30 Uhr
Im gruppenübergreifenden Frühdienst haben die Kinder die Möglichkeit zum freien Spiel, bis sie von ihrer Gruppenerzieherin in ihre Gruppe abgeholt werden.

Bringzeit

08.30 - 08.45 Uhr

Freispiel

08.45 - 10.45 Uhr
Im Freispiel bestimmen die Kinder selbstständig ihr Spielmaterial, die Spieldauer und den Spielort. Neben dem freien Spiel finden auch immer wieder Freispielangebote, wie bspw. Bastelarbeiten oder besondere Spielmöglichkeiten, ..., statt, die die Kinder zu neuen Ideen anregen.

Darüber hinaus erhalten die Kinder die Möglichkeit, den Ruheraum/ Bällebad/ Computerraum zu nutzen. Auch steht ihnen der Gang zur Verfügung, wo sie mit wechselndem Spielmaterial ihrem kindlichen Bewegungsbedürfnis nachkommen können. Ebenfalls finden in dieser Zeit die Angebote für die Vorschulkinder statt.

Außerdem haben die Kinder die Möglichkeit zur gleitenden Brotzeit, was bedeutet, dass die Kinder selbst entscheiden können, wann und mit wem sie essen wollen.

Gemeinsames Aufräumen

ab ca. 10.45 Uhr

Stuhlkreis/ Gelenktes Angebot

ab ca. 11.00 Uhr

Im Stuhlkreis werden gelenkte bzw. gezielte Angebote zu aktuellen Themen und Projekten durchgeführt, bspw. Lieder, Geschichten, Gespräche, Spiele, usw.

Garten bei ensprechender Witterung

Einen Ausgleich zum konzentrierten Mitarbeiten im Stuhlkreis bietet die Gartenzeit, in der die Kinder toben, springen und rennen können.

Abholzeit

12.15 - 12.30 Uhr

Mittagsdienst

12.30 - 13.30 Uhr
Je nach Buchung nehmen die Kinder die Mittagsbetreuung in Anspruch. Dort essen die Kinder zu Mittag und nutzen diese Zeitspanne zum freien Spiel. Je nach Jahreszeit und Witterung versuchen wir möglichst oft den Garten zu nutzen.

Freispielzeit am Nachmittag

13.30 - 15.45 Uhr
Die Einteilung der Nachmittagsgruppen richtet sich nach den Buchungszeiten. In dieser Zeit finden verschiedene Workshops, Freispielzeit und gleitende Brotzeit statt. Bei guter Witterung haben die Kinder die Möglichkeit den ganzen Nachmittag im Garten zu spielen.

Gemeinsames Aufräumen

15.45 - 16.00 Uhr
Zu diesem Zeitpunkt wird wie auch am Vormittag gemeinsam aufgeräumt. Wenn es die Zeit "erlaubt", spielen wir gemeinsam ein Spiel oder gehen in den Garten.

Abholzeit

16.15 - 16.30 Uhr